Presse
15.9.2022
Originaltext in
deutsch

Das sind die besten Ideen des Weconomy-Wettbewerbs

Start-up Wettbewerb
Handelsblatt
Innovation

Bei der Auszeichnung setzte sich einwert im Wettbewerb gegen mehrere hundert innovative Start-ups aus ganz Deutschland durch.

Seit 15 Jahren organisiert das Stiftungs- und Unternehmensnetzwerk Wissensfabrik mit den Kooperationspartnern Handelsblatt und UnternehmerTUM, einem Münchner Start-up Accelerator, den Wettbewerb WECONOMY. Am Ende urteilt eine Jury aus Investorinnen und Beratern der Branche.

Als WECONOMY-Gewinner darf sich einwert auf ein ganzes Jahr intensiver Betreuung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung von Geschäftsideen freuen. Mitte Oktober nimmt einwert am WECONOMY-Auftakt auf dem Forschungscampus von Bosch in Renningen teil und trefft dort Topmanager und Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft, darunter Franz Fehrenbach, Aufsichtsratsvorsitzender der Bosch GmbH, Dr. Jürgen Hambrecht, ehemaliger Vorstandsvorsitzender und Vorsitzender des Aufsichtsrats der BASF SE, Dr. Astrid Petersen, Vorstandsmitglied der TÜV Nord AG und Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG.

Die Topmanager agieren als Mentoren, die ihre Erfahrungen weitergeben und bei Fragen der Unternehmensentwicklung helfen. Sie können erklären, wie man ein Team aufbaut, wie man skaliert, wie Job und Freizeit balanciert werden können.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

Verfasst von

Dr. Christina Mauer
Founder & CEO
Dr. Christina Mauer ist Bauingenieurin und promovierte im Bereich Immobilienbewertung. Sie besitzt eine große Affinität zu moderner Technologie, weshalb sie mit einwert die Brücke zwischen der Immobilienbewertung und dem Technologie-Sektor schlägt.

Den ganzen Artikel als PDF gibt's hier

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Senden Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

einwert GmbH | Am Kartoffelgarten 14  |  81671 München
info@einwert.com
+49 89 1795 93800

E-MAIL SENDEN